Unfallversicherung

Jetzt anschauen!


Alles zum Thema private Unfallversicherung


Auf dieser Seite findest du alles Rund um das Thema Privathaftpflicht.

  • Sonderkonzepte: bessere Leistungen und höhere Rabatte
  • Absicherung auf Maß
  • Rechne und beantrage den optimalen Tarif für dich

Unser Vergleichsrechner für die Unfallversicherung

Ein Onlinevergleich & -abschluss ersetzt keine profesionelle Beratung. Unsere Spezialtarife werden nicht alle in den Verlgeichsrechnern angezeigt.

Du möchtest gerne einen​​​​ Leistungsvergleich?

Gerne stellen wir Ihren derzeitigen Tarif gegenüber unseren Tarif Unfall-Spezial. In einem ausführlichen Leistungsvergleich können Sie selbst für sich entscheiden ob es sinnvoll ist, sich einen starken Partner und Freund in einem Unglück an Ihre Seite zu holen.

Anfrage für Leistungstarif stellen

Unfallversicherung: Glück im Unglück

Einen Unfall können wir leider nicht abwenden, doch das finanzielle Risiko umso besser. Bei der Beurteilung der Qualität eines Unfall-Tarifs spielen mehrere Merkmale eine entscheidende Rolle.

  • Der Begriff Unfall muss eine weitreichende Definition sein. (z.B. Eigenbewegung).
  • Es sollte eine erweiterte Infektionsklausel und Insektenstiche mitversichert sein.
  • Der Mitwirkungsanteil von Vorerkrankungen sollte mindestens 50% betragen. Empfehlung 75-100%.
  • Grundsumme min. 100.000€ und eine Progression von min. 350%.
  • Schau dir genau die Gliedertaxe an. Am Besten ist eine verbesserte Gliedertaxe.
  • Im Schadenfall ein kundenorientierter Service
Michael Möhler - Profil

Michael Möhler

Versicherungsmakler

Die Entscheidung für deine Absicherung erfordert ein Höchstmaß an Vertrauen. Dennoch bleibt oft diese kleine Ungewissheit darüber, ob man auch wirklich das optimalste Angebot für sich bekommen hat. Deine jetzige Versicherung wird dich auch nicht auf attraktivere oder bessere Produkte der Konkurrenz aufmerksam machen.
Nutze den direkten Weg mit unserem Online-Tarifrechner für private Haftpflichtversicherungen oder lass dir von uns ein Angebot samt Leistungsübersicht erstellen.

Unfallversicherung: Damit ein Unfall nicht zum Unglück wird

In guten wie in schlechten Zeiten. Freunde halten zusammen, egal durch welche Hürden das Leben für Sie bereit hält. Ein unachtsamer Moment und Sie stehen vor unerheblichen Kosten und Forderungen gegenüber Dritten.
Gut ist, wenn Sie sich in dieser Situation auf einen guten Freund verlassen können. Das starke und an Ihre Bedürfnisse anpassbare Konzept der Privathaftpflicht-Versicherung allsafe fortuna, von unserem Partner Konzept & Marketing GmbH, bietet Ihnen genau dafür einen umfassenden Schutz.

Policenwerk - Unfallversicherung (Stand 2017)

Bitte informiere dich nach aktuellen Deckungskonzepten bei uns. Wir verhandeln ständig mit Versicherungen nach und daher können sich auch ständig Änderungen ergeben.

Basis
Top
Premium
Unfallbegriff

Durch erhöhte Kraftanstrengung an Gliedmaßen oder Wirbelsäule

• Muskeln, Sehnen Bänder oder Kapseln werden zerrissen oder gezerrt

• Leistenbruch wird hervorgerufen

• ein Gelenk wird verrenkt

Bemühungen zur Rettung von Menschen und Sachen (Tiere)

Ertrinkungs- bzw Erstickungstod unter Wasser

Sauerstoff-, Flüssigkeits- und Nahrungsentzug, Erfrierungstod

Tauchtypische Gesundheitsschäden (z. B. Caissonkrankheit)

Gesundheitsschädigungen durch Gase, Dämpfe, Dünste, Staubwolken, Säuren o.ä. Stoffe

Leistungsübersicht

Zeckenbiss (FSME), Boreliose, Tollwut, Wundstarrkrampf

Erweiterte Infektionsklausel durch Tiere, Insektenstiche (Fleckfieber, Malaria, Gelbfieber, Cholera, Mumps, Diphterie etc.)

Sonstige Folgen von Insektenstichen (z. B. allergische Reaktionen und deren Desensibilisierung)

Folgeschäden Impfung gegen Tollwut, FSME und Wundstarrkrampf

Erweiterte Impfklausel (infolge Schutzimpfung)

Blutvergiftung und Wundinfektionen

Unfälle beim Lenken von KfZ bei einem Blutalkoholgehalt unter

1,3‰

1,3‰

1,8‰

Anrechnung Mitwirkung von Krankheiten ab

35%

40%

75%

Bewusstseinsstörungen durch ein Unfallereignis

Rooming – in Leistung für alle versicherten Personen (Verdopplung des KHT)

Schäden an Bandscheibe, Blutungen aus inneren Organen und Gehirnblutung

Strahlenschäden durch ein Unfallereignis

Erweiterte Strahlenklausel (Maserstrahlen, ultraviolette Strahlen ... )

Nahrungsmittelvergiftung innerhalb

48 Std.

48 Std.

1 Woche

Insektenstiche

physische und nervöse Reaktionen (organische Erkrankung nach Unfall)

Lebenslange Unfallrente ab einem Invaliditätsgrad von

50%

40%

40%

Unfälle durch Geistes - und Bewusstseinsstörungen infolge Alkohol, Schlaganfälle, Herzinfakt, epileptische Anfälle und Medikamente

Pflegeassistanzeleistung

Beitragsfreie Leistungen

Rettungs-, Bergungs-, Suchkosten bis

10.000€

15.000€

50.000€

Krankentransportkosten, Rückreisekosten - Mehraufwand Mitreisende bis

25.000€

Behandlungskosten in einer Dekompressionskammer nach Tauchunfällen bis

10.000€

15.000€

50.000€

Rehabilitationshilfe/Kur

5.000€

5.000€

5.000€

Kosmetische Operationen

10.000€

15.000€

30.000€

Verlust oder Teilverlust der Zähne über Schneide- und Eckzähne hinaus

Komaleistung je Woche

175€

175€

175€

Sofortleistung bei Schwerverletzung

5.000€

10.000€

20.000€

Sofortleistung bei Feststellung einer Krebserkrankung

Kururlaubstagegeld für 30 Tage

50€

Kosten für Zahnersatz der Schneide und Eckzähne

10.000€

15.000€

20.000€

Arbeitsplatz - Umbaukosten, Umschulungsmaßnahmen

10.000€

Wohnungs- & KFZ-Umbaukosten

10.000€

Heilkosten bei Auslandsaufenthalten (Arzthonorare, Arzneien, künstl. Glieder etc.)

Krankenhaus - Selbstbehalt

Entführungstagegeld je Tag

150€

150€

150€

Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit mit vereinbarten VSS

red. VSS

red. VSS

Beitragsfreie Leistungen (Krankenhaustagegeld muss mitversichert sein)

verbesserte Krankenhaustagegeld - Staffelung

Krankenhaustagegeld im Ausland

ambulante Operation unter Vollnarkose (Krankenhaustagegeld)

Kinder

Beitragsfreier Einschluss von Neugeborenen bis zum 1. Lebensjahr

Beitragsfreier Einschluss von Neugeborenen bis zum 1. Lebensjahr mit vereinbarten VSS

Vergiftungen infolge Einnahme fester oder flüssiger Stoffe bis zum

10. Lj.

10. Lj.

14. Lj.

Unfälle durch Führen von Land- und Wasserfahrzeugen ohne Fahrerlaubnis durch Personen unter 18 Jahren

Nachhilfe

Haushaltshilfe, Tagesmutter

Adoptierte Kinder unter 14 Jahren für 12 Monate beitragsfrei mitversichert

Invalidität

Invaliditätsanmeldung bis

18 Mon.

24 Mon.

24 Mon.

Invaliditätseintritt innerhalb

18 Mon.

24 Mon.

24 Mon.

Invaliditätsfeststellung durch einen Arzt innerhalb

18 Mon.

24 Mon.

24 Mon.

Vorschusszahlungen bei Invalidität

Neufeststellung der Invalidität durch den Versicherer nur bis 2 Jahre nach dem Unfall

Erweiterte Meldepflicht bei geringfügig erscheinenden Unfällen

Altersbedingte Mehrleistung Staffelung ab 70 %

Todesfall

Verschollenheit

Beitragsbefreiung bei Tod

Gliedertaxe

Arm

100%

• im Schultergelenk

75%

80%

100%

• oberhalb des Ellenbogens

70%

75%

100%

• unterhalb des Ellenbogens

65%

75%

100%

Hand

60%

70%

80%

• einer Hand im Handgelenk

60%

70%

80%

• eines Daumens

25%

30%

30%

Finger

20%

• eines Zeigefinger

16%

20%

20%

• eines anderen Finger

10%

20%

20%

Bein

100%

• über der Mitte des Oberschenkels

75%

80%

100%

• bis zur Mitte des Oberschenkels

75%

75%

100%

• bis unterhalb des Knies

55%

65%

100%

• bis zur Mitte des Unterschenkels

60%

60%

100%

Fuß

45%

50%

80%

• große Zehe

8%

10%

15%

• andere Zehe

4%

5%

5%

Auge

50%

60%

60%

• sofern die Sehkraft eines anderen Auges bereits bei Eintritt des Unfall verloren war

70%

70%

100%

Gehör auf beiden Ohren

100%

100%

100%

Gehör auf einem Ohr

35%

40%

40%

auf einem Ohr, wenn das Gehör des anderen Ohrs bei Eintritt des Unfall verloren war

50%

100%

100%

Geruch

12,5%

15%

20%

Geschmack

7,5%

15%

20%

Stimme

100%

100%

100%

Milz

10%


Persönliche Beratung und Service

Gerne helfen wir dir bei deinem Problem.
Nutze die Möglichkeit ein Telefon- oder Beratungsgespräch über unseren Onlinekalender verbindlich zu vereinbaren.


Partner und Referenzen